Mittwoch, 31. Mai 2017

Wolke Hegenbarth

Ein Alibi zu viel

Am Daimlerplatz wird gerade die 207. Folge der Krimiserie „SOKO Stuttgart“ gedreht, in denen u.a. Wolke Hegenbarth eine Gastrolle spielt. Unter dem Arbeitstitel „Ein Alibi zu viel“ geht es um den Mord am Chef einer Alibiagentur.

Wolke Hegenbarth spielt die Treuetesterin Sabrina Werner

Wer hat ihn erschlagen? War bei einem sogenannten Treuetest etwas aus dem Ruder gelaufen? Wolke Hegenbarth spielt die Treuetesterin Sabrina Werner, die für das Mordopfer gearbeitet hat. Unter anderem hat sie Frank Härtel (Christoph Jacobi) in Versuchung geführt, den dessen vermögende Frau Jutta (Muriel Baumeister) des Ehebruchs verdächtigte...


Wolke Hegenbarth und Peter Ketnath im Nagelstudio in der Wiesbadener Straße


1 Kommentar:

  1. Selten ein so wonniges, süßes und appetitliches Wesen gesehen wie diese Wolke 7. An ihr stimmt einfach alles.

    AntwortenLöschen