Sonntag, 5. April 2020

Zur Schreinerei

Restaurant Zur Schreinerei

Lieferservice Schwäbische und italienische Spezialitäten während der Corona-Zeit

Das Restaurant ist derzeit aufgrund des Corona-Virus geschlossen.

Die Speisen können jedoch abgeholt werden und werden auch gern im Raum Bad Cannstatt geliefert.

Telefon: 0711 5490433

Schuh-Strohm

Sonderleistungen während der Corona-Zeit

Schuh-Strohm ist geschlossen, aber dennoch für Sie da!

Angebote:
  • tägliche Telefonberatung von 9 - 13 Uhr
  • Abholung an der Abholstation
  • Lieferung der Schuhe bis 2km Radius
Bei Schuh-Strohm sehen Sie die gesamte Frühjahr-Sommer-Kollektion im Schaufenster. Notieren Sie sich die Artikelmummer und geben Sie diese mit der gewünschten Größe telefonisch durch. Zudem finden Sie viele weitere Modelle auf der Homepage. 

Telefon: 0711 567087 
Mail: info@schuh-strohm.de

Donnerstag, 26. März 2020

AG Espan

Hilfe in Coronazeiten

In diesen Tagen wird gegenseitige Hilfe in der Nachbarschaft noch wichtiger und die gute Nachricht ist: In unserem Stadtteil unterstützen wir uns gegenseitig!

Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören aufgrund Ihres Alters oder Vorerkrankungen: Bleiben Sie bitte Zuhause! Damit tragen Sie ganz viel zur Besserung der Situation bei!

Nachbar/innen stehen bereit und übernehmen kostenlos für Sie:
- Einkäufe
- Botengänge z.B. zur Apotheke; Rezepte holen beim Arzt etc.

Und so geht’s:
Sie geben Ihren Auftrag auf bei
Daniela Hoffmann (Quartiersmanagerin)
Telefon: 0711 952 55 48 (Mo-Fr 08.00-16.00 Uhr) oder espanhilft@annahaaghaus.de

Wir bestellen Ihre Lebensmittel über den Zentraleinkauf des Anna Haag Hauses mit (Liste, aus der Sie auswählen können auf der Rückseite!)
Fleißige Helfer/innen packen Ihre Einkaufstasche und bringen sie zu Ihnen nach Hause – ohne jeglichen Kontakt!
Alle Lebensmittelkosten werden zum handelsüblichen Preis weiterberechnet. Ihrem Einkauf wird eine Rechnung beigelegt und Sie überwiesen den Betrag bequem auf:

Anna Haag Mehrgenerationenhaus e.V. BW Bank
IBAN: DE90 6005 0101 0002 8417 00 BIC: SOLADEST600 Verwendungszweck: „AG ESPAN hilft“
Wir freuen uns auf Ihre Aufträge!
Die Aktionsgemeinschaft im Espan Infos unter: www.unser-espan.de

Mittwoch, 18. März 2020

Fieberambulanz im ehemaligen Reitstadion

Anlaufstelle für Patienten mit schweren Infektionen 

Das Coronavirus breitet sich auch in Stuttgart rasant aus. Um möglichst viele Patienten auch bei weiter steigenden Infektionszahlen bestmöglich zu versorgen, hat das Gesundheitsamt das Deutsche Rote Kreuz beauftragt, eine Fieberambulanz im ehemaligen Reitstadion in Bad Cannstatt aufzubauen.
Dort können niedergelassene Ärzte ihre Patienten mit schwereren Infektionskrankheiten zur Abklärung vorstellen. Eine direkte Vorsprache ist nicht vorgesehen. Die Ambulanz hat am Dienstag, 17. März, ihren Dienst aufgenommen.

Der Leiter des Gesundheitsamts, Prof. Stefan Ehehalt: "Diese Ambulanz dient der medizinischen Abklärung von Patienten mit schwereren Infektionskrankheiten. Niedergelassene Ärzte können nach Absprache Patienten zur Abklärung dorthin verweisen." Und weiter: "Dort kann in begründeten Fällen auch auf einen Befall mit dem neuartigen Coronavirus getestet werden."

Das DRK Stuttgart setzt hier rund 60 Personen ein, gleichzeitig sind 25 im Einsatz. Ein Großteil von Ihnen ist ehrenamtlich aktiv. Ressourcen wurde frei, weil Kurse der Breitenausbildung ausfallen wie auch Sanitätsdienste bei Veranstaltungen. Das RK-Stuttgart unterstützt die Ambulanz am Städtischen Klinikum sowie die Kassenärztliche Vereinigung beim Besuchsdienst mit Fahrzeug und Fahrer.




Mittwoch, 11. März 2020

VfB Stuttgart - Hamburg und Osnabrück ohne Zuschauer

Hamburg und Osnabrück ohne Zuschauer

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen um die Corona-Thematik und der Entscheidungen des Landes Baden-Württemberg sowie der Stadt Stuttgart steht fest, dass die Heimspiele gegen den Hamburger SV und den VfL Osnabrück Stand jetzt ohne Zuschauer ausgetragen werden. Alle Ticketinhaber haben Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises. Über die Modalitäten der Rückerstattung wird der VfB in Kürze informieren. Die Ticketinhaber werden zusätzlich noch auf direktem Wege kontaktiert.


Bezüglich der weiteren Heim- und Auswärtsspiele der Lizenzmannschaft und der Nachwuchsteams steht der VfB Stuttgart weiterhin kontinuierlich im Austausch mit den zuständigen Behörden und Verbänden. Sollte es neben dem Auswärtsspiel in Kiel und dem HSV-Heimspiel bei weiteren Heim- oder Auswärtsspielen zu Veränderungen kommen, kommuniziert der VfB dies umfassend.

VfB Stuttgart verschiebt Events mit größerer Teilnehmerzahl.

Der VfB Stuttgart hat heute außerdem entschieden, mehrere in den nächsten Wochen geplante clubeigene Veranstaltungen mit einer erhöhten Teilnehmerzahl bis auf weiteres zu verschieben.

Hierbei handelt es sich konkret um folgende Veranstaltungen:

- Krombacher Autogrammstunde, 18. März 2020

- Dunkelrote Tische (Veranstaltungsreihe für Mitgliederdialog) im März/April

- Fritzle-Club Party 2020, 22. März 2020

- VfB Stuttgart Akademie Bildungsmesse, 3. April 2020

Grundsätzlich werden alle, die sich verbindlich für Veranstaltungen des VfB angemeldet haben, ebenfalls auf direktem Wege vom VfB kontaktiert und darüber informiert, ob es beachtenswerte Veränderungen in Bezug auf die konkrete Veranstaltung gibt. Für Rückfragen steht auch das VfB Service-Center gerne zur Verfügung.

Thomas Hitzlsperger, Vorstandsvorsitzender:

„Die Entscheidung, dass die kommenden Heimspiele voraussichtlich ohne Zuschauer stattfinden müssen, kommt nach der Entwicklung der vergangenen Tage nicht überraschend. Für uns und für unsere Fans bedeutet dies einen großen Einschnitt, den wir sehr bedauern. Die Folgen sind umfangreich, unter sportlichen und organisatorischen Gesichtspunkten genauso wie in finanzieller Hinsicht. Letztlich geht es in der momentanen Situation aber längst nicht mehr nur um Geisterspiele im Profifußball. Es geht darum, dass wir alle gemeinsam Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen und unseren Teil zur Corona-Prävention beitragen.“

Stefan Heim, Vorstand Finanzen, Verwaltung und Operations:

„Der VfB Stuttgart steht weiterhin mit allen relevanten staatlichen Institutionen und den Fußballverbänden kontinuierlich im Austausch, um die Weisungen und Empfehlungen des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Stuttgart bestmöglich umsetzen zu können. Zudem haben wir heute auch darüberhinausgehende Präventionsmaßnahmen getroffen, wie beispielsweise die Verschiebung von geplanten VfB Events mit größeren Teilnehmerzahlen.“

Frühlingsfest abgesagt

Coronavirus –Frühlingsfest abgesagt

Die Landeshauptstadt Stuttgart hat heute aus Gründen des Infektionsschutzes weitreichende Konsequenzen für anstehende Veranstaltungen gezogen. So wird das Stuttgarter Frühlingsfest abgesagt.



Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmenden werden im Vorgriff auf eine landesweite Regelung mit sofortiger Wirkung untersagt. Alle Veranstaltungen im Rathaus, die nicht zwingend sind für den Dienstbetrieb sowie den Sitzungsbetrieb des Gemeinderates und seiner Ausschüsse, werden bis vorläufig 19. April 2020 abgesagt.

Samstag, 15. Februar 2020

Der große Heinz Erhard

Eine poetische Attacke auf die Lachmuskeln

Wa wär, wenn d ́Heinz Erhardt an Schwoob gsai wär

Schlichem-ART mit dem Schauspieler Holle Kugele präsentierte bekannte Gedichte des wohl bedeutensten Humoristen des vergangenen Jahrhunderts jetzt in Schwäbisch.

Mehr Infos unter www.schlichem-art.de


Freitag, 14. Februar 2020

Fasnet Bad Cannstatt 2020

Fasnet Terminkalender


20.02.20 Schmotziger Donnerstag 

10.00 Uhr Närrischer Wochenmarkt
18.00 Uhr Rathaussturm
19.30 Uhr Kübelesrennen auf dem Marktplatz, anschließend Freinacht bis 2 Uhr


22.02.20 Fasnetssamstag 

14.00 Uhr Kinderküblerball
20.11 Uhr Großer Küblerball


23.02.20 Fasnetssonntag

16.00 Uhr Felbenbeschneidung am Mühlgrün mit Festspiel, danach Fackelumzug zum Marktplatz
16.30 Uhr Felbensaga am Neckar
18.00 Uhr Fastnachtsgottesdienst in der Stadtkirche


24.02.20 Fasnetsmontag

12.30 Uhr Fasnetsausrufen und Straßenfasnet
17.30 Uhr Närrisches Tribunal auf dem Marktplatz
18.30 Uhr Cannstatter Fackel- und Laternen-Rumzug
19.30 Uhr Schnurren und Schnitzelbänk in Lokalen der Altstadt


25.02.200 Fasnetsdienstag

09:00 Uhr Närrisches Wecken
12.00 Uhr Geizigrufen in der Marktstraße
14.30 Uhr Kinderumzug durch die Altstadt
15:00 Uhr Wurstsegen und Spielstände für die Kleinen
18.00 Uhr Brunnengeistversenken im Jakobsbrunnen
23.45 Uhr Trauermarsch zur Wilhelmsbrücke
24.00 Uhr Fastnachtsverbrennsäufung

Fasnet Bad Cannstatt 2020

NARRI - NARRO - AHOI 

Die Narren des Großen Narrentreffen 2020 sind kaum aus den Gassen der Altstadt verschwunden und schon steht in knapp zwei Wochen der Höhepunkt der Kübler-Fasnet 2020, die „heiße Phase“ vom Schmotzigen Donnerstag bis zum Aschermittwoch, vor der Tür.

Nach dem traditionellen Fasnetsauftakt am 6. Januar, dem Maskenabstauben, wurden bereits einige traditionelle Kübler-Veranstaltungen wie das Honoratiorentreffen und der Bauernball absolviert.


Mittwoch, 12. Februar 2020

SV Cannstatt

Hessenschreck SV Cannstatt – keine  Chance für Wiesbaden und Darmstadt 

Von Felix Heck

Darmstadt/Wiesbaden

ein knapper Erfolg in Friedberg, am Wochenende nun zwei Kantersiege in Darmstadt und Wiesbaden: Hessen scheint ein gutes Pflaster für die Zweitligawasserballer des Schwimmverein Cannstatt zu sein. Auf ihrer Wochenend-Tournee im Nachbarbundesland hatte am Samstag zunächst der WV Darmstadt mit 1:21 (0:8,1:3,0:4,0:6) das Nachsehen, ehe die Gäste aus der Landeshauptstadt am Sonntag auch im Achtelfinale des Süddeutschen Wasserballpokals ihre Stärke unter Beweis stellten. Beim 34:4(6:1,9:2,7:0,12:1)-Sieg gegen den SC Wiesbaden zeigten sich dort deutliche Klassenunterschiede.

Sonntag, 2. Februar 2020

Römischer Holzboden

Neues aus dem römischen Bad Cannstatt

Bei Rettungsgrabungen am Sparrhärmlingweg wurden 2012 spektakuläre Holzböden aus der Frühzeit der römischen Besiedlung entdeckt. Die Funde gehören mit 120 Quadratmetern zu den größten, die je in Südwestdeutschland gemacht wurden und bieten einen spannenden Einblick in die Bautechnik und das römische Leben vor 1900 Jahren. Die Archäologin Sarah Roth berichtet über die Ergebnisse der Ausgrabungen auf dem Hallschlag, die in den letzten Jahren vom Landesamt für Denkmalpflege durchgeführt worden sind. Das Stadtmuseum Bad Cannstatt und der historische Verein Pro Alt-Cannstatt laden zu einem Vortrag ein, der am Dienstag, 4. Februar, um 19.30 Uhr im Verwaltungsgebäude, Marktplatz 10, stattfindet. Der Eintritt ist frei.

Geschrieben von Olaf Schulze
Pro Alt-Cannstatt e.V.
Schönestr. 25
70372 Stuttgart
Tel.: 0711/267039
Fax: 0711/5055735
E-Mail: info@proaltcannstatt.de

Quelle: Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württember


Donnerstag, 23. Januar 2020

Bad Cannstatt unter der Lupe

Internationaler Studiengang beschäftigt sich mit Bad Cannstatt

Die Studierenden des Studiengangs "Integrated Urbanism & Sustainable Design" (IUSD) haben Bad Cannstatt intensiv analysiert, den Ort über umfangreiche Feldrecherchen besser kennengelernt, Ideen entwickelt und die Ergebnisse grafisch aufbereitet.

Neben den Sehenswürdigkeiten, den Attraktionen, dem Verkehr, den Vereinen und anderen Stakeholdern usw. haben sie auch unseren Cannstatt Blog unter die Lupe genommen und unser Arbeit liebevoll skizziert.

Die Ausstellung der Semesterprojekte findet am 04.02.2020 von 18-20 Uhr an der Universität im K1, Keplerstr. 11, statt. Die Studierenden freuen sich sehr darauf, sich dort mit euch über ihre Ideen auszutauschen.

Im kommenden Semester werden die Studierenden im Rahmen eines Entwurfs umfangreiche Strategien zur nachhaltigen und gemeinwohlorientierten Entwicklung von Bad Cannstatt erarbeiten.



Donnerstag, 16. Januar 2020

Narrenshop

Närrische Artikel auf dem Marktplatz

Die Kübler haben auf dem Marktplatz in der Narrenstadt einen Narrenshop errichtet, in dem närrische
Utensilien erstanden werden können. Die Gäste, Narren und närrisch Interessierte finden hier an allen drei Tagen neben den diesjährigen Umzugsabzeichen weitere Cannstatter Abzeichen, Rätschen und viele närrischen Artikel. Als Besonderheit halten die Kübler für die Gäste ein ganz exklusives Schmankerl bereit, das ganz neu erschienene Fastnachtsbuch von Edi Graf mit exklusiver Handsignatur. Die Kübler bitten die Gäste um den Kauf des Umzugsabzeichens, um damit einen kleinen Unkostenbeitrag zur Finanzierung des Narrenevents mit dem großen Umzug und dem Rahmenprogramm zu leisten. Mit einem kleinen Beitrag hat man somit neben einem schönen Erinnerungsstück auch seine Unterstützung geleistet, die gleichzeitig die Durchführung eines Narrentreffens und somit der Erhaltung und Pflege der Fastnacht ermöglicht.


Bad Cannstatt närrisch geschmückt

Narrenfiguren und Wimpelketten schmücken die Altstadt 

Am 17. - 19.01.2020 begrüßt der Kübelesmarkt 72 Zünfte mit rund 10.000 Narren und Musikanten zum 24. Großen Narrentreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN) in Bad Cannstatt. Hierfür wurde die Altstadt kräftig herausgeputzt und närrisch geschmückt. Als närrische Vorboten sind bereits gut 15 Narrenfiguren von 13 teilnehmenden Zünften für die Dauer der Fasnet 2020 in einige Schaufenster entlang der Umzugsstrecke eingezogen. Aber nicht nur die ausgesuchten Geschäfte wurden bereits närrisch dekoriert, sondern auch einige Straßenzüge des großen Umzugs erhielten ihr närrisches Kleid. Dort wo es geht ziehen sich Wimpelketten mit bunten
Stoffstücken von Haus zu Haus und kündigen die Fasnetsaktivitäten an. Und in der Marktstraße heißen mehrere närrisch geschmückte Bäumchen die Narren in der Altstadt willkommen.


Narrentreffen - Verkehr

Sperrung der Altstadt 

Für das große Narrentreffen ist von Freitag 16 Uhr bis Sonntag 23 Uhr ist die komplette Altstadt Bad Cannstatt für den Individualverkehr gesperrt. Die Zufahrt ist nur für Anwohner und den Lieferverkehr erlaubt.

Zusätzlich besteht von Samstag 11 Uhr bis Sonntag 6 Uhr in der Wilhelmstraße ein beidseitiges
Parkverbot von der Liebenzellerstraße bis zum Wilhelmsplatz. Diese Zone wird für die Anfahrt der Busse der Narrenzünfte zum Festbüro sowie als temporärer Taxi-Staditon für die Gäste gebraucht.

Am Sonntag ab 6 Uhr gilt zusätzlich entlang der Umzugstrecke ein Halteverbot und ein Durchfahrtsverbot in der Wilhelmstraße, Liebenzellerstraße, in der Daimlerstraße vom Daimlerplatz bis Schmiedenerstraße und in der Badstraße von Daimlerstraße bis Wilmelmstraße.

Ab Sonntag 7 Uhr in der Neckartalstraße die Fahrspur auf der Neckarseite von der Rosensteinbrücke bis zur Haldenstraße sowie die Voltastraße für den Aufstellungsbereich für den Umzug gesperrt



Cannstatter Vereine Jahreskonzert

Jahreskonzert der Cannstatter Vereine im Großen Kursaal

Die Vereinigung Cannstatter Vereine (VCV) lädt wieder verschiedene Orchester und Chöre zum traditionellen Neujahrskonzert in den Großen Kursaal ein. Der 1. Handharmonika-Club Bad Cannstatt spielt unter anderem das bekannte Salonstück "Auf einem persischen Markt" von Albert Ketèlbey, das auch 100 Jahre nach seiner Entstehung immer noch großen Anklang findet. Mit von der Partie sind weiterhin der Gesangverein Harmonie 1841 und "Young Harmony" mit einem Musical-Melodien von Andrew Lloyd Webber sowie Skyfall von Adele. Zum Abschluss entführt die Musikgruppe Trotzblech vom Kübelesmarkt die Zuhörer in die Welt der süddeutschen Tanzbodenblasmusik um 1900.

Das Konzert beginnt am Sonntag, 26. Januar, um 16 Uhr.
Der Eintritt ist frei, es darf aber gerne gespendet werden.


Dienstag, 14. Januar 2020

GROSSES NARRENTREFFEN

Großes Narrentreffen der Vereinigung schwäbisch-alemannischer Narrenzünfte - Zeitplan

Das Große Narrentreffen der Vereinigung schwäbisch-alemannischer Narrenzünfte findet vom 17.-19.01.2020 in Bad Cannstatt statt.

Zeitplan:

FREITAG
18:00 Narrenbaumstellen vor dem alten Rathaus
19:30 Nachtumzug: Beginn Spreuergasse
Anschließend Aufspielen der Musikgruppen auf dem Marktplatz

SAMSTAG
17.00 Uhr am Jakobsbrunnen: Salzhanseltanz, Narrenzunft Bad Dürrheim
17.15 Uhr am Jakobsbrunnen: Hanseleschottisch mit Narrenkapelle, Narrenzuft „Grünwinkel“ Geisingen
17.30 Uhr am Erbsenbrunnen: Butzen- u. Hexentanz mit Fanfarenzug, Butzenzunft Hirrlingen
18.00 Uhr am Weinpressebrunnen: Bräuteln mit Fanfarenzug, Narrenzunft Vetter-Guser Sigmaringen
18.30 Uhr am Holzmarkt: Karbatschen schnellen mit Sängern, Plätzlerzunft Altdorf-Weingarten
19.00 Uhr am Neckar neben der Wilhelmsbrücke: Stroh-Hexenverbrennung Offenburger Hexenzunft
Ab 19.30 Uhr, große Freinacht in den Gassen und Lokalen der Bad Cannstatter Altstadt.

SONNTAG
9:30 Uhr Narrengottesdienst: Stadtkirche am Marktplatz
10:00 Uhr Zunftmeisterempfang, Im Verwaltungsgebäude am Marktplatz
10:00 Uhr Närrischer Frühschoppen: Im Festzelt auf dem Marktplatz für die närrische Cannstatter Bevölkerung und ihre Gäste mit der Stadtmusik Pfullendorf.
12:30 Uhr Großer Narrenumzug der VSAN-ZÜNFTE
Umzug aller Mitglieds- und Partnerzünfte der VSAN durch die Straßen und Gassen der Bad Cannstatter Altstadt. Der Große Narrenumzug wird der Höhepunkt des Großen Narrentreffens.
Alle Mitglieds- und Partnerzünfte der VSAN werden an diesem Großspektakel teilnehmen und ihre Traditionellen Masken und Häser präsentieren. Rund 10.000 Teilnehmer werden erwartet.


Ausführliche Infos findet ihr hier: https://www.grossesnarrentreffen.de






Freitag, 3. Januar 2020

Die Reste von Silvester

Weniger Müll im Oberen Kurpark

Zum fünften mal in Folge haben die Cannstatter Grünen am Neujahrstag Besen, Greifzangen und Müllsäcke eingepackt, und sind zur Aussichtsplattform im Oberen Kurpark gezogen, um dort die Überreste der Silvesternacht aufzuräumen. Der Ort ist ein beliebter Startplatz für Feuerwerker, aber auch beliebt bei Spaziergängern und Hundehaltern für den ersten Spaziergang im Jahr. Am Neujahrstag ist der Platz in der Regel völlig zugemüllt mit Raketenabfällen und Glasscherben. Dass ein gutes Vorbild wichtig ist, zeigte der an den Abfallbehältern von den Feuerwerkern an Silvester schon angehäufte Müll, teilweise wurden die Plastiktüten der Raketenbatterien als Müllsäcke wiederverwendet - der Platz war insgesamt wieder in einem besseren Zustand als noch im Vorjahr. Mitgeschafft haben von den Grünen Stadträten Flo Pitschel, von der Cannstatter Bezirksbeiratsfraktion Gabi Riegel, sowie Mitglieder, Freunde und Passanten. Dieses Jahr gab es geschätzt nur halb so viel Müll wegzuräumen, das ist ein guter Ausblick, Danke an die achtsamen Feuerwerker!


Mittwoch, 25. Dezember 2019

Sibylle Knauss

Stuttgarter Autoren stellen sich vor


Die Schriftstellerin Sibylle Knauss im Gespräch mit Marion Röttgen über ihren neuen Roman in Bezug auf ihr Gesamtwerk

Sibylle Knauss ist eine der renommiertesten Stuttgarter Schriftstellerinnen der Gegenwart. Sie hat mehr als zwanzig Romane geschrieben, davon viele Texte, die von berühmten, sehr verschiedenen Frauen handeln: Charlotte Corday, Eva Braun, Sibylle von Cumae… Lassen Sie sich überraschen!

Neunter Stammtisch der Cannstatter Edition Amici, Verlag opus magnum

Dienstag, 7. Januar 2020 um 18:30 Uhr
Kursaal-Restaurant Bad-Cannstatt