Sonntag, 15. November 2020

Musik am 13.

 KOOPERATIONSKONZERT TOUCHPOINT

Buß- und Bettag, Mittwoch, 18. November 2020, 20.00 Uhr

Stadtkirche Stuttgart-Bad Cannstatt

Spätwerke von Stockhausen und Nono

Karlheinz Stockhausen 1928-2007

»8. Stunde – Glück« für Oboe, Englischhorn, Fagott (2007)

aus: »Die 24 Stunden des Tages«

Luigi Nono 1924-1990

Hay que caminar soñando (1989)

 

International Music Ensemble Augsburg

Franz-Jochen Herfert, Leitung

 

Eintritt frei

 

Von zwei der renommiertesten Komponisten des 20. Jahrhunderts erklingen Spätwerke, entstanden im Todesjahr oder sogar, im Falle Nonos, als das letzte Werk überhaupt. Was haben sie die Komponisten uns am Ende ihres Lebens musikalisch zu sagen? Wie verhalten sich diese Werke zu ihren früheren, Aufsehen erregenden Stücken? Die engagierten Interpretationen erfolgen durch Mitglieder des International Music Ensemble Augsburg (IMEA).


Keine Kommentare:

Kommentar posten