Samstag, 15. Juli 2017

Jugendrat Bad Cannstatt

Cannstatt soll auch für Jugendliche attraktiv sein

Der Cannstatter Jugendrat setzt sich zum Ziel Bad Cannstatt auch für Jugendliche attraktiver zu machen. Kürzlich bemalten die Jugendlichen zischen 14 und 18 Jahren ein paar Mülleimer am Wilhelmsplatz. Diese Aktion wurde von den Anwohnern als sehr positiv aufgenommen, daher sollen eventuell weitere Mülleimer zur Bemalung freigegeben werden.

"Es gibt noch viele Orte, die einen positiven Anstrich gebrauchen könnten" meinen Alica und Lorena vom Cannstatter Jugendrat. "Neben dem Jugendhaus gibt es in Bad Cannstatt auch noch zu wenige Rückzugsorte für Jugendliche".  Es sind keine großen Ausgaben, die die Jugendlichen fordern sondern eher Kleinigkeiten, z.B. ein paar Bewegungsgeräte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten