Sonntag, 18. März 2018

Altes Zollamt Bad Cannstatt

Kampf um Erhalt des Kulturinselareals im Neckarpark

Ein Großteil der Gebäude auf dem Areal des alten Güterbahnhofs sind inzwischen abgerissen worden. Auf dem Zollamt-Areal im Neckarpark befindet sich auch der Club Zollamt und die Kulturinsel, die mit ihren Aktivitäten Bad Cannstatt sehr bereichern.

Eine, auch von vielen Mitgliedern des Bezirksrats unterstützte, Initiative setzt sich für den Erhalt dieses Areals ein. Das Gebäudeensemble soll erhalten und die ehemalige Lagerhalle der Güterabfertigung für kulturelle Zwecke genutzt werden. Dazu müsste die Entwurfsplanung der Stadt Stuttgart, die einen Strassenverlauf durch die Gebäude der Güterabfertigung vorsieht, angepasst werden.

Nach der Vorstellung der Machbarkeitsstudie zum "Alten Zollamt" im Bezriksbeirat, hat sich aus der Cannstatter Bürgerschaft, die "Initiative zum Erhalt des Gebäudeensembles ehemalige Güterabfertigung/Zollamt" gegründet (Kontakt: Joachim Schlegel: joachim.schlegel@t-online.de).

Die Initiative hat einen Alternativvorschlag zum vorgesehenen Abriss erarbeitet und diesen seit nunmehr 3 Samstagen auf der Marktstraße vorgestellt. Es wurden auch Unterschriften gesammelt. Mehrere Hundert sind dabei bisher zusammengekommen.

Auch wir, der Cannstatt Blog, sind der Meinung: Bei soviel Neuem, was im NeckarPark gebaut werden soll, braucht man auch etwas Historisches. D.h. wir unterstützen ebenfalls den Erhalt des Gebäudeensembles.

Wenn es euch auch so geht, habt ihr hier die Möglichkeit im Internet für den Erhalt des alten Zollamts zu stimmen:

Keine Kommentare:

Kommentar posten