Freitag, 5. Mai 2017

Stadtradeln

Hofener Strasse Sonn- und Feiertags gesperrt

Am vergangen Maifeiertag haben sich zusammen mit Umweltbürgermeister Peter Pätzold Teilnehmer der Stuttgarter Stadtradler zum Anradeln in der Hofener Straße getroffen. Die Hofener Strasse ist ab sofort wieder zwischen dem Zuckerleweg und der Abzweigung "Sportanlagen Ruderclub" an Sonn- und Feiertagen von 8 bis 21 Uhr für den allgemeinen Kfz-Verkehr gesperrt.
Die Hofener Strasse ist ab sofort wieder an Sonn- und Feiertagen von 8 bis 21 Uhr für den allgemeinen Kfz-Verkehr gesperrt.


Fahrradfahrer und Fußgänger können dann die Straße entlang des Neckars bis Oktober autofrei genießen diese an Sonn- und Feiertagen zu Gunsten der Radfahrer für Autos gesperrt ist. Die Regelung gilt bis Ende September.

Anlässlich des 200. Geburtstags der Erfindung des Fahrrads ist die Landeshauptstadt erstmalig vom 1. bis 21. Mai bei der Aktion "Stadtradeln" mit von der Partie. Bei der Aktion sollen von den Teilnehmern möglichst viele Radkilometer gesammelt werden. Mitmachen können alle Einwohnerinnen und Einwohner, aber auch alle, die in Stuttgart arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-) Schule besuchen.


Startschuss zum Stadtradeln in Bad Cannstatt

Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunalparlamente und Kommunen sowie die fleißigsten Teams in den Kommunen selbst. Mitglieder der kommunalen Parlamente radeln in Teams mit Bürgern um die Wette.


Startschuss zum Stadtradeln in Bad Cannstatt 

"Stadtradeln" ist eine nach Nürnberger Vorbild weiterentwickelte Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Über 1700 Mitglieder in 26 Ländern Europas gehören ihm an.

Umweltbürgermeister Peter Pätzold eröffnet mit einem Anradeln in der Hofener Straße die Fahrradsaison der Stuttgarter Stadtradler

Interessierte können sich unter www.stadtradeln.de/stuttgart anmelden.






Keine Kommentare:

Kommentar posten