Mittwoch, 30. Mai 2018

Internationaler Kindertag

Echte Prinzessinnen im Königsgarten

Am 1. Juni wird der Internationale Kindertag gefeiert. Auch die Wilhelma nimmt dies zum Anlass, einen Tag nur für die kleinen Besucher zu gestalten. Natürlich ist ein Wilhelmabesuch auch sonst ein richtiges Erlebnis. Aber an diesem Tag gibt es neben den fast 1.200 Tierarten und über 7.000 Pflanzenarten und -sorten noch weitere Attraktionen, die einen Besuch lohnenswert machen: Eine große Hüpfburg, in Form eines Riesenkrokodils, ist im wahrsten Sinne des Wortes das größte Highlight der Veranstaltung. Es erwartet die die Kinder ab 10 Uhr auf der großen Wiese neben den Flamingos.

Spiel und Spaß gehören beim ersten Wilhelma-Kindertag     Foto: iStock.com/ulkas

Hier bieten auch die Auszubildenden der Wilhelma verschiedene Angebote: Mit den Zierpflanzengärtnern können Pflanzen eingetopft werden. So kann jeder ein Stück Wilhelma mit nach Hause nehmen. Die Tierpfleger-Azubis laden zum Wissenstest ein. Hier können Groß und Klein



zeigen, dass sie das Zeug zum Tierpfleger haben. Beim Kinderschminken im Maurischen Garten kann man sich in einen Tiger oder Schmetterling verwandeln. Gleich nebenan, vor dem Südamerikahaus geht es mit dem Förderverein der Wilhelma auf Rallye um die Welt. An diesem besonderen Tag ziehen außerdem in die Wilhelma als ehemaligem Königsgarten »echte« Prinzessinnen ein. Mit ihnen können die Kinder sich in der majestätischen Damaszenerhalle fotografieren lassen.
Im Maurischen Landhaus findet wieder eine Lotterie statt, deren Erlös in ein Vogelschutzprojekt in Indonesien fließt, welches die Wilhelma im Rahmen der so genannten Silent Forest Kampagne unterstützt. Eine Ausstellung zu diesem Thema ist derzeit im historischen Ambiente des Landhauses zu sehen.

Zu Spiel, Spaß und guter Laune tragen am Internationalen Kindertag selbstverständlich auch die tierischen Bewohner der Wilhelma bei: Die Fütterungen der Seelöwen, Gorillas und Bonobos sind absolute Highlights. Daneben bietet der Bewegungsparcours der Kinderturnwelt Kindern die Gelegenheit, sich laufend, kletternd und hangelnd wie die Wilhelmatiere zu bewegen. Am Ende wartet sogar ein Kinderturn-Diplom.

Das gesamte Programm des Wilhelma-Kindertags beginnt um 10 Uhr und endet um 16 Uhr. Grundsätzlich ist das das Angebot im normalen Eintrittspreis enthalten. Kinder unter 6 Jahren haben wie immer freien Eintritt. Spenden sind jedoch willkommen und fließen komplett in die Artenschutzaktivitäten der Wilhelma.

Keine Kommentare:

Kommentar posten