Freitag, 30. September 2016

HELLS KITCHEN eröffnet

Erstes Pop Up Restaurant in Cannstatt eröffnet

Mit kleinen Leckerein und frischem Schnittbier gaben Marco Grenz & Bekim Pajazitaj gestern den Startschuss für das neue Pop-Up-Restaurant "HELLS KITCHEN" im Cannstatter Kursaal. Die Idee vom Shop im Shop hat sich längst etablieret nun soll die Idee vom Restaurant im Restaurant neues Klientel in den Kursaal locken. "Ziel ist, dass für alle Besucher, die im Sommer in den Biergarten kommen, der Kursaal auch im Winter attraktiv ist" sagt Bekim Pajazitaj". "Die Kursaal-Gastronomie mit traditioneller schwäbischer Küche wird es natürlich weiter geben." versichert Marco Grenz. Alternativ kann man nun im rechten Teil des Restaurants im Hells Kitchen Bar und Grill "urban heardfoot" genießen. "Heiß" soll es im HELLS KITCHEN werden. Leckeres vom Grill wird es schon ab 5 Euro geben. Heute gibt es zum Einstand 50% auf alle Getränke. Ab Morgen beginnt der "normale" Betrieb.

Marco Grenz & Bekim Pajazitaj

Marco Grenz, Ariane Willikonsky, Bekim Pajazitaj 

hells kitchen in New York und Bad Cannstatt


Hells Kitchen

Keine Kommentare:

Kommentar posten