Dienstag, 10. Oktober 2017

Die längste Bibel der Welt

Bibelentfaltung

Am 31. Oktober, dem 500. Jahrestag der Reformation, wird die vom Cannstatter Künstler Willy Wiedmann gezeichnete längste Bibel der Welt entfaltet. Das Werk wird von je 500 Helfern in Bad Cannstatt zwei Stunden lang gezeigt.

Die längste Bibel der Welt

Der Künstler Willy Wiedmann

Der Künstler und Musiker Wilhelm Richard Heinrich (Willy) Wiedmann stellte seine Werke in nationalen und internationalen Galerien aus und spielte für Weltstars wie Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, Benny Goodman, etc. Über Jahrzehnte betrieb Wiedmann eine Galerie in Stuttgart Bad Cannstatt, die mittlerweile unter dem Namen Galerie Wiedmann wieder geöffnet ist.

Das Werk

Willy Wiedmann nennt den Malstil seiner Bibel selbst „Polykonmalerei“ oder auch „Polykonie“. Den Namen “Polykon” leitete er aus den griechischen Worten polýs „viel“ und ikon “Bild oder Tafel” her. Die Polykonmalerei ist eine Mehrtafel- und Mehrfarbenmalerei, das Spiel der Farben und Formen mit der Unendlichkeit. Einzelne Bilder sind ein Ausschnitt aus einer Sequenz, die beliebig fortgesetzt werden könnte.

Die Gallerie Wiedmann

Willy Wiedmann eröffnete 1964 seine Galerie, damals noch unter dem Namen „Galerie am Jakobsbrunnen“. 1984 wurde sie zum Geburtshaus der längsten gemalten Bibel der Welt.
Zur Galerie Wiedmann

Bibelentfaltung

Entfaltung der Wiedmann Bibel

1 Kommentar:

  1. Als freiwillige Helferin fügte ich mich in die Schar der "Bibelhalter" ein. Zwar musste ich über eine Stunde an meinem Platz ausharren (analog Martin Luther: hier stehe ich ....), freute mich aber über die große Besucherschar und das schöne Wetter. Es war ein tolles und sicher einmaliges Erlebnis. Danke an die Organisatoren ...

    AntwortenLöschen