Montag, 26. Februar 2018

Der Cannstatter Spielmannszug

Der Cannstatter Spielmannszug

Im Spielmannszug sind derzeit 32 aktive Spielleute, davon 13 Frauen. Probeabend ist immer freitags von 19.30h bis 21.30h im Amstgericht Bad Cannstatt, außer in den Sommerferien. Anschliesend gibt es ein gemütliches Beisammensein in der Gaststätte "Alte Schmiede".

Spielmannszug Bad Cannstatt

Der Spielmannszug auf dem Küblerball 2018

Die Mischung aus jung und alt ist sehr gut. Das liegt aber auch daran, dass der Spielmannszug ein kleines "Familienunternehmen" ist. Die Kinder altgedienter Mitgliedersind snd die Gruppe mit hineingewachen. Die Pflege der Kamerad- u. Freundschaft ist den Mitgliedern ein großes Anliegen.


So wurden auch über die Jahre Partnerschaften mit anderen Vereinen geschlossen. So z. B. mit dem Spielmannszug "Die Filderer, dem Fanfarenzug Triberg (Bild 5 zusammen beim Triberger Schinkenfest) ,oder der Karnevalsgesellschaft Blau Weiss Elfershausen.
Eine besondere Verbindung besteht zu der Freiwilligen Feuerwehr Ladbergen (zw. Münster u. Osnabrück). 1977 wurde der Cannstatter Spielmannszug zum 50 jährigern Jubiläum eingeladen. Seitdem treffen sich die Spielleute regelmässig. Letztes Jahr wurde hier in Bad Cannstatt 3 Tage lang die  40 jährige Freundschaft gefeiert.

Der Spielmannszug ist das ganze Jahr unterwegs. Er kommt im Laufe eines Jahres auf ca. 40 Übungsabende und 35 Veranstaltungen. Dabei sind viele Termine schon Tradition, wie z.B. allles an der Fasnet, der Fellbacher Herbst, der Volksfestumzug oder der Küblerfrühschoppen im Oberamt auf dem Wasen bei Festwirt Andreas Zaiß.

Autor: Sigi Gläser



Keine Kommentare:

Kommentar posten