Montag, 20. Juni 2016

Stadtkirche Bad Cannstatt

Liebe Grüße aus 1906

Die Stadtkirche von der Sicht des damaligen Marktplatz, dem ehemaligen Holzmarkt, aus aufgenommen, geschrieben wurde die Postkarte vor 110 Jahren am 20.06.1906.



Die Stadtkirche Bad Cannstatt wurde 1471–1506 von Aberlin Jörg d. Ä. als dreischiffige Hallenkirche in spätgotischem Stil erbaut. Der Turm wurde im Renaissance-Stil 1613 von Heinrich Schickhardt erbaut. Laut Wikipedia wird vermutet, dass bereits im 9. Jahrhundert an dieser Stelle eine Kirche erbaut wurde und der Auftrag von Karl dem Großen kam. Im Zweiten Weltkrieg blieb sie als einzige der vier großen gotischen Kirchen der Stadt nahezu unzerstört.

Keine Kommentare:

Kommentar posten